Schlagwort Archiv: Sabrina Gleffe

HGS: DgP 2-7: Die Hunde des Krieges

Hörgeschichten
Der gewundene Pfad 2-7: Die Hunde des Krieges

Kargan muss feststellen, dass ihn seine Vergangenheit zu einer unliebsamen, gefährlichen Entscheidung zwingt. Shoukrain berichtet vom Konzil der Drachen bei dem es zu einem nie da gewesenen Eklat gekommen ist. Die Magierzirkel des Landes treffen sich zu einem Tribunal dessen Ausgang fatale Folgen hat: Eine neue Dunkelheit manifestiert sich am Horizont und Kargan muss sich beeilen da ihm nicht mehr viel Zeit bleibt….


Es sprechen (in der Reihenfolge des Auftretens):
Kargan / Erzähler – Martin Schwindt
Faruard – Martin Becker
Palon – Esel Müller
Iskirra – Judith Neichl
Rakr – Frank Landschoof
Shoukrain – Jan Mahn
Roan – Rainer Denk
Chakin – Claus Vester
Jadir – Clemens Weichard
Lassila – Christiane Dors
Aellyn – Andrea Bannert
Qilion – Carsten Martin
Cerem – Jens Niemeyer
Aerith – Alexandra Begau
Credits – Sabrina Gleffe

Sowie: Krach und Klang



Kommentare, Anregungen etc. gerne unter mail[at]hoergeschichten.net oder hier in der Kommentarzeile. Selbstredend freue ich mich auch über eine iTunes Rezension oder Bewertung bei Podcast.de oder einen „Like“ auf meiner Facebook Seite.

HGS: DgP2-6: In höchster Not?

Hörgeschichten
Der gewundene Pfad 2-6: In höchster Not?

Kargan hat das Lager er Zataten verlassen und trifft kurz darauf auf Iskirra. Die junge Frau berichtet ihm dass sie in die niederen Flusstäler des Racoon unterwegs ist und scheint doch irgendwie ein Geheimnis zu haben. Dies zu ergründen gelingt Kargan nicht, da Iskirra mit in der Nacht entführt wird. Kargan macht sich an die Verfolgung der Männer und der gekidnappten jungen Frau, nur um festzustellen, dass die Entführer ihm sehr weit voraus sind. Doch es bleibt offen, wer am Ende wirklich wen jagt….


Es sprechen (in der Reihenfolge des Auftretens):
Kargan / Erzähler – Martin Schwindt
Iskirra – Judith Neichl
Pher – Sebastian Schmidt
Rakr – Frank Landschoof
Zachar – Werner Wilkening
Faruard – Martin Becker
Palon – Esel Müller
Credits – Sabrina Gleffe

Sowie: Krach und Klang



Kommentare, Anregungen etc. gerne unter mail[at]hoergeschichten.net oder hier in der Kommentarzeile. Selbstredend freue ich mich auch über eine iTunes Rezension oder Bewertung bei Podcast.de oder einen „Like“ auf meiner Facebook Seite.

HGS: Der 13. Stock

 

Hörgeschichten Halloween 15

Der 13. Stock

Das junge Entwicklerteam der Firma „AutaTec“ hat gerade eben das erste Softwareprojekt erfolgreich abgeschlossen. Dies ist doch ein Grund zum feiern finden die Teammitglieder und beschließen anlässlich dieses Ereignisses Pizza zu bestellen. Dazu geht der Projektmanager los um „mal eben beim Kaiser’s um die Ecke Sekt“ zu kaufen. Doch kaum ist er gegangen kehrt er mit einer unglaublichen Erklärung zurück. Und so zeigt sich, dass die Dreizehen ihren Ruf völlig zu Recht hat….


Es sprechen (in der Reihenfolge des Auftretens):
Marcel – Pascal Runge
Pia – Julia Bartel
Felix – Torpedo Blues
Adrian – Jan Langer
Emma – Sonja Schreiber
Jessica – Alexandra Begau
Henry – Martin Schwindt
Simon – Frank Landschoof
Unbekannter am Telefon – Esel Müller
Credits – Sabrina Gleffe

Dieses Hörspiel ist eine Crossover Produktion mit Frank Landschoof von „Silbersurfer’s Podcast“ / „Auf den Hund gekommen“.




Kommentare, Anregungen etc. gerne unter mail[at]hoergeschichten.net oder hier in der Kommentarzeile. Selbstredend freue ich mich auch über eine iTunes Rezension oder Bewertung bei Podcast.de oder einen „Like“ auf meiner Facebook Seite.

HGS: DgP2-5: Der Preis des Lebens

Hörgeschichten
Der gewundene Pfad 2-5: Der Preis des Lebens

Kargan folgt dem Rat des Orakels und macht sich auf den Weg den „Wandernden Turm“ zu finden. Doch bevor er diese auch nur zu Gesicht bekommt, geschehen einige merkwürdige Dinge: Ein junger Mann lehnt am Eingangstor eines Gräberfeldes und ist scheinbar auf der Suche nach jemanden. Als er herausbekommt, dass es wahrhaftig Kargan ist, bekommt die Begegnung eine ungeahnte Wendung. Doch damit nicht genug – Kargan trifft erneut auf die „Schwarze Frau“ und möglicherweise ist er dieses mal zu weit gegangen und sein Leben ist auf des Messers Schneide….


Es sprechen (in der Reihenfolge des Auftretens):
Kargan / Erzähler – Martin Schwindt
Orakel – Jacqueline Harning
Than – Nico Keller
Sul’Gha – Melinda Rachfahl
Heos – Marcel Ernst
Aerith – Alexandra Begau
Azebi – Christina Krüger
Enraen – Stephanie Preis
Credits – Sabrina Gleffe

Sowie: Krach und Klang



Kommentare, Anregungen etc. gerne unter mail[at]hoergeschichten.net oder hier in der Kommentarzeile. Selbstredend freue ich mich auch über eine iTunes Rezension oder Bewertung bei Podcast.de oder einen „Like“ auf meiner Facebook Seite.

HGS: DgP2-4: Der ewige Wandel

Hörgeschichten
Der gewundene Pfad 2-4: Der ewige Wandel

Kargan trifft sich in seiner Eigenschaft als Meister mit dem Stadtoberhaupt von Delootia und er glaubt ein paar Antworten gefunden zu haben: Dieses Feuer ist sicher magischer Natur, soviel steht für ihn fest. Doch es sind nicht die Hexen gewesen, dessen ist er sich auch sicher. Vielmehr scheint jemand anderes ein großes Interesse daran zu haben das uralte Wissen verschwinden zu lassen. Um die nächsten Schritte zu planen will sich Kargan zu einem seiner Tempel  des Kreises des grünen Feuers begeben und und trifft unterwegs Lourim. Dieser erkennt das Bedrohungspotential für die Welt und schickt ihn zum uralten Orakel Al Baiyann, nicht aber ohne ihn zu warnen dass es möglicherweise einen hohen Preis für seine Dienste fordern will. In der alten Wüstenstadt Thornangou gelingt es Kargan tatsächlich den Aufenthaltsort des Orakels ausfindig zu machen, muss aber vorher das „Ritual der verhüllten Frage“ durchführen bevor er dann zum Orakel vorgelassen wird…


Es sprechen (in der Reihenfolge des Auftretens):
Kargan / Erzähler – Martin Schwindt
Vigor – Werner Wilkening
Hauptmann der Stadtwache – Michael Meschgang
Lourim – Roy Zobel
Yuri – Bettina Spallek
Orakel – Sacha Zoike
Credits – Sabrina Gleffe

Sowie: Krach und Klang



Kommentare, Anregungen etc. gerne unter mail[at]hoergeschichten.net oder hier in der Kommentarzeile. Selbstredend freue ich mich auch über eine iTunes Rezension oder Bewertung bei Podcast.de oder einen „Like“ auf meiner Facebook Seite.

HGS: DgP2-3: Licht und Schatten

Hörgeschichten
Der gewundene Pfad 2-3: Licht und Schatten

Verstört macht sich Kargan auf den Suche nach Antworten und kommt nach „Delootia“ – dem Ort wo ein Magistrorum nebst Bibiliothek sein soll. Vor Ort mietet er sich in einer Taverne ein und hat eine merkwürdige Unterhaltung mit Jorul dem Kneipen wird und einem Studenten, der sich selbst als Palon vorstellt. Des Nachts bricht ein Feuer aus und während der Löscharbeiten sieht Kargan eine Frau in Richtung des Waldes weglaufen und glaubt die Täterin gefunden zu haben. Er folgt ihr und beobachtet einen Hexenzirkel welcher eine Gestalt beschwört. Zu seinem Erstaunen erkennt er die Anführerin dieses Zirkels wieder doch dass ist nicht alles, was der Quany-shy Wald für Kargan an Herausforderungen bereit hält….


Es sprechen (in der Reihenfolge des Auftretens):
Kargan / Erzähler – Martin Schwindt
Novas – Michael Heuel
Jorul – Dennis Gauert
Palon – Esel Müller
Sul’gha – Melinda Rachfahl
Vatur 1 – Jan Langer
Vatur 2 – Marcel Ernst
Credits – Sabrina Gleffe

Sowie: Krach und Klang



Kommentare, Anregungen etc. gerne unter mail[at]hoergeschichten.net oder hier in der Kommentarzeile. Selbstredend freue ich mich auch über eine iTunes Rezension oder Bewertung bei Podcast.de oder einen „Like“ auf meiner Facebook Seite.

HGS: DgP2-2: Als gestern noch morgen war

Hörgeschichten
Der gewundene Pfad 2-2: Als gestern noch morgen war

Kargan ist erstaunt als es niemand anders als Shoukrain ist, der vor ihm landet. Der Drache erklärt sich bereit Kargan ein Stück auf seinem Rücken mitzunehmen um sich auszutauschen, was in der Zwischenzeit geschah. Kaum das Kargan das „Tor der Verratenen“ durchschritten hat, trifft er auf den Schließer der Windwandler welcher zu Kargans Verwunderung mehr als bereit ist ihn unverzüglich zu den Windwandlern zu bringen. Kaum das Kargan die Windwandler höchstselbst trifft schleudern diese ihn in eine Zeit wo er Zeug ungeheuerlicher Dinge wird….


Es sprechen (in der Reihenfolge des Auftretens):
Kargan / Erzähler – Martin Schwindt
Shoukrain – Jan Mahn
Gycaen – Jörg Beckmann
Windwandler 1 – Norbert Hesse
Windwandler 2 – Brian Zoike
Uliwanshee 1 – Carolin
Uliwanshee 2 – Florian Koller
Uliwanshee 3 – Jennifer Bartelt
Ristiaith – Sascha Henn
Faruard – Klaus Schankin
Anyle – Miss Feli
Aerith – Alexandra Begau
Credits – Sabrina Gleffe

Sowie: Krach und Klang



Kommentare, Anregungen etc. gerne unter mail[at]hoergeschichten.net oder hier in der Kommentarzeile. Selbstredend freue ich mich auch über eine iTunes Rezension oder Bewertung bei Podcast.de oder einen „Like“ auf meiner Facebook Seite.

HGS: Wohin mit dem Stein?

Hörgeschichten Halloween 14
Wohin mit dem Stein?

Köln, 31. Oktober. Eine Touristengruppe hat eine der legendären „Halloween Gruseltouren“ durch die berühmte Kölner Altstadt gebucht um historische Gebäude und Kölner Mythen und Legenden zu hören. Doch bekanntlich steckt in jeder Geschichte auch ein Körnchen Wahrheit – eine Tatsache wie sie auch unsere Touristen erfahren müssen, so unglaublich es auch scheinen mag.

 

Es sprechen (in der Reihenfolge des Auftretens):
Erzähler- Werner Wilkening
Kind – Lucia Sophie Frank
Mutter – Rabea Wieneke
Guide – Marcus Dübel
Gruppe – Mann 1 – Carsten Martin
Gruppe – Mann 2 – Frank Landschoof
Gruppe – Frau – Julia Bartel
PKW Fahrerin – Miss Feli
Geist – Martin Schwindt
Penner – Esel Müller
Credits – Sabrina Gleffe


Dieses Hörspiel ist eine Crossover Produktion mit Frank Landschoof von „Silbersurfer’s Podcast“ / „Auf den Hund gekommen“.

Wer  übrigens mutig genug ist kann diese Tour auch persönlich abgehen, die Route hierfür sieht wie folgt aus:

 

Und selbstverständlich gibt es diese im Hörspiel vorkommenden Ort alle tatsächlich, klicke wahlweise auf die Markierungen auf der Karte oder schaue Sie Dir hier an!

Kommentare, Anregungen etc. gerne unter mail[at]hoergeschichten.net oder hier in der Kommentarzeile. Selbstredend freue ich mich auch über eine iTunes Rezension oder Bewertung bei Podcast.de oder einen „Like“ auf meiner Facebook Seite.

HGS: Der gewundene Pfad 2-1: Schatten am Horizont

Hörgeschichten
Der gewundene Pfad 2-1: Schatten am Horizont

Kargan ist gemeinsam mit Rakr zu einem der Tempel des Kreises des grünen Feuers zurückgekehrt wo man beschließt, ihn wegen seines Sieges über Borgan und somit der Rettung der freien Welt in den Rang eines Meisters zu erheben. Doch die darauf folgenden Feierlichkeiten werden gestört: Die Hexe Anyle tritt auf den Plan und verkündet, dass Kargan die Welt nicht gerettet sondern an den Rand des Abgrundes geführt hätte. Ein eilig einberufener Rat der Mächtigen beschließt, dass Kargan diesen Dingen unverzüglich nachzugehen hat worauf hin sich dieser wieder auf die Reise macht. Nach wenigen Tagen kommt er in die kleine Ortschaft „Kanive“, wo merkwürdige Dinge von statten gehen….


Es sprechen (in der Reihenfolge des Auftretens):
Vorwort – Moè Lange
Kargan / Erzähler – Martin Schwindt
Sekym – Philippe Nix
Takitin – Dennis Oberhach
Aela – Marie Natusch
Yneera – Julia Bartel
Rakr – Frank Landschoof
Anyle – Miss Feli
Ridul – Sascha Servadio
Faruard – Klaus Schankin
Enas – Claus Hirt
Enest – Ronald Martin Beyer
Phada – Rabea Wieneke
Hiram – Sascha Zoike
Natheni – Irka Schüller
Sul’gha – Melinda Rachfahl
Credits – Sabrina Gleffe

Sowie: Krach und Klang



Kommentare, Anregungen etc. gerne unter mail[at]hoergeschichten.net oder hier in der Kommentarzeile. Selbstredend freue ich mich auch über eine iTunes Rezension oder Bewertung bei Podcast.de oder einen „Like“ auf meiner Facebook Seite.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen