Schlagwort Archiv: Miss Feli

HGS: DgP2-2: Als gestern noch morgen war

Hörgeschichten
Der gewundene Pfad 2-2: Als gestern noch morgen war

Kargan ist erstaunt als es niemand anders als Shoukrain ist, der vor ihm landet. Der Drache erklärt sich bereit Kargan ein Stück auf seinem Rücken mitzunehmen um sich auszutauschen, was in der Zwischenzeit geschah. Kaum das Kargan das „Tor der Verratenen“ durchschritten hat, trifft er auf den Schließer der Windwandler welcher zu Kargans Verwunderung mehr als bereit ist ihn unverzüglich zu den Windwandlern zu bringen. Kaum das Kargan die Windwandler höchstselbst trifft schleudern diese ihn in eine Zeit wo er Zeug ungeheuerlicher Dinge wird….


Es sprechen (in der Reihenfolge des Auftretens):
Kargan / Erzähler – Martin Schwindt
Shoukrain – Jan Mahn
Gycaen – Jörg Beckmann
Windwandler 1 – Norbert Hesse
Windwandler 2 – Brian Zoike
Uliwanshee 1 – Carolin
Uliwanshee 2 – Florian Koller
Uliwanshee 3 – Jennifer Bartelt
Ristiaith – Sascha Henn
Faruard – Klaus Schankin
Anyle – Miss Feli
Aerith – Alexandra Begau
Credits – Sabrina Gleffe

Sowie: Krach und Klang



Kommentare, Anregungen etc. gerne unter mail[at]hoergeschichten.net oder hier in der Kommentarzeile. Selbstredend freue ich mich auch über eine iTunes Rezension oder Bewertung bei Podcast.de oder einen „Like“ auf meiner Facebook Seite.

HGS: Der gewundene Pfad 2-1: Schatten am Horizont

Hörgeschichten
Der gewundene Pfad 2-1: Schatten am Horizont

Kargan ist gemeinsam mit Rakr zu einem der Tempel des Kreises des grünen Feuers zurückgekehrt wo man beschließt, ihn wegen seines Sieges über Borgan und somit der Rettung der freien Welt in den Rang eines Meisters zu erheben. Doch die darauf folgenden Feierlichkeiten werden gestört: Die Hexe Anyle tritt auf den Plan und verkündet, dass Kargan die Welt nicht gerettet sondern an den Rand des Abgrundes geführt hätte. Ein eilig einberufener Rat der Mächtigen beschließt, dass Kargan diesen Dingen unverzüglich nachzugehen hat worauf hin sich dieser wieder auf die Reise macht. Nach wenigen Tagen kommt er in die kleine Ortschaft „Kanive“, wo merkwürdige Dinge von statten gehen….


Es sprechen (in der Reihenfolge des Auftretens):
Vorwort – Moè Lange
Kargan / Erzähler – Martin Schwindt
Sekym – Philippe Nix
Takitin – Dennis Oberhach
Aela – Marie Natusch
Yneera – Julia Bartel
Rakr – Frank Landschoof
Anyle – Miss Feli
Ridul – Sascha Servadio
Faruard – Klaus Schankin
Enas – Claus Hirt
Enest – Ronald Martin Beyer
Phada – Rabea Wieneke
Hiram – Sascha Zoike
Natheni – Irka Schüller
Sul’gha – Melinda Rachfahl
Credits – Sabrina Gleffe

Sowie: Krach und Klang



Kommentare, Anregungen etc. gerne unter mail[at]hoergeschichten.net oder hier in der Kommentarzeile. Selbstredend freue ich mich auch über eine iTunes Rezension oder Bewertung bei Podcast.de oder einen „Like“ auf meiner Facebook Seite.

Angenehme Träume

Hörgeschichten Halloween
Angenehme Träume

Heute ist die Nacht der schaurigen Gestalten….Nebel liegt in der Luft, ein merkwürdiges Geräusch hier – ein Seufzen da. Im Hauseingang gegenüber grinst einen ein ausgehöhlter Kürbis an… Richtig, es ist Halloween.

Und zu diesem Anlass unterbreche ich die Reihe „Der gewundene Pfad“ und sende zu diesem Anlass ein waschechtes Halloween-Hörspiel, welches in Kooperation mit Frank von „Auf den Hund gekommen“ entstanden ist. An dieser Stelle mein herzlichen Dank für die tolle Zusammenarbeit – hat sehr viel Spaß gemacht.

Eine Landstraße an einem Ort, wie er überall sein könnte. Hin und wieder kommt ein Auto vorbei und unterbricht die idyllische Stille. Doch dann: Reifenquietschen, ein Knall: Ein Fahrzeug ist verunfallt. Nur mühsam kriegt der Fahrer des Unfallautos mit, was um ihn herum geschieht und kurze Zeit später bringt ihn der Rettungswagen zur Waldklinik. Doch hier gehen seltsame Dinge vor sich – im Sektor 21 begegnet dem Unfallopfer ein weiterer Patient welcher sich scheinbar vor irgendetwas fürchtet und um ein schreckliches Geheimnis dieser Klinik weiß….

Es sprechen:




Kommentare, Anregungen etc. gerne unter mail[at]hoergeschichten.net oder hier in der Kommentarzeile. Selbstredend freue ich mich auch über eine iTunes Rezension oder Bewertung bei Podcast.de oder einen „Like“ auf meiner Facebook Seite.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen