Schlagwort Archiv: Judith Neichl

HGS: DgP 2-8: Die Flamme des Lebens

Hörgeschichten
Der gewundene Pfad 2-8: Die Flamme des Lebens

Kargan gelingt es Iskirra zu bewegen ihn ziehen zu lassen. Doch nachdem er später das Dorf „Eichenhain“ komplett verwüstet vorfindet und die einzige Überlebende von einem Überfall berichtet macht er sich auf die Nachbarortschadt, Hochbruch, zu warnen. Doch dort zeigt sich ein merkwürdiges Bild: Über der Ortschaft hängt eine Rauchwolke und der Eingang ist verbarrikadiert. Gerade als er der Ursache auf den Grund geht trifft Kargan auf Leute, deren Gesellschaft er nicht willkommen heißt…..


Es sprechen (in der Reihenfolge des Auftretens):
Kargan / Erzähler – Martin Schwindt
Iskirra – Judith Neichl
Raeda – Nonowe
Jargo – Clemens Weichard
Britz – Sven Jagic
Elaine – Birgit Arnold
Vikha – Johanna Ehrlich
Faruad – Martin Becker
Palon – Esel Müller
Casi – Lisa Müller
Am’ar – Kai Schulz
Credits – Sabrina Jochheim

Sowie: Krach und Klang



Kommentare, Anregungen etc. gerne unter mail[at]hoergeschichten.net oder hier in der Kommentarzeile. Selbstredend freue ich mich auch über eine iTunes Rezension oder Bewertung bei Podcast.de oder einen „Like“ auf meiner Facebook Seite.

HGS: DgP 2-7: Die Hunde des Krieges

Hörgeschichten
Der gewundene Pfad 2-7: Die Hunde des Krieges

Kargan muss feststellen, dass ihn seine Vergangenheit zu einer unliebsamen, gefährlichen Entscheidung zwingt. Shoukrain berichtet vom Konzil der Drachen bei dem es zu einem nie da gewesenen Eklat gekommen ist. Die Magierzirkel des Landes treffen sich zu einem Tribunal dessen Ausgang fatale Folgen hat: Eine neue Dunkelheit manifestiert sich am Horizont und Kargan muss sich beeilen da ihm nicht mehr viel Zeit bleibt….


Es sprechen (in der Reihenfolge des Auftretens):
Kargan / Erzähler – Martin Schwindt
Faruard – Martin Becker
Palon – Esel Müller
Iskirra – Judith Neichl
Rakr – Frank Landschoof
Shoukrain – Jan Mahn
Roan – Rainer Denk
Chakin – Claus Vester
Jadir – Clemens Weichard
Lassila – Christiane Dors
Aellyn – Andrea Bannert
Qilion – Carsten Martin
Cerem – Jens Niemeyer
Aerith – Alexandra Begau
Credits – Sabrina Gleffe

Sowie: Krach und Klang



Kommentare, Anregungen etc. gerne unter mail[at]hoergeschichten.net oder hier in der Kommentarzeile. Selbstredend freue ich mich auch über eine iTunes Rezension oder Bewertung bei Podcast.de oder einen „Like“ auf meiner Facebook Seite.

HGS: DgP2-6: In höchster Not?

Hörgeschichten
Der gewundene Pfad 2-6: In höchster Not?

Kargan hat das Lager er Zataten verlassen und trifft kurz darauf auf Iskirra. Die junge Frau berichtet ihm dass sie in die niederen Flusstäler des Racoon unterwegs ist und scheint doch irgendwie ein Geheimnis zu haben. Dies zu ergründen gelingt Kargan nicht, da Iskirra mit in der Nacht entführt wird. Kargan macht sich an die Verfolgung der Männer und der gekidnappten jungen Frau, nur um festzustellen, dass die Entführer ihm sehr weit voraus sind. Doch es bleibt offen, wer am Ende wirklich wen jagt….


Es sprechen (in der Reihenfolge des Auftretens):
Kargan / Erzähler – Martin Schwindt
Iskirra – Judith Neichl
Pher – Sebastian Schmidt
Rakr – Frank Landschoof
Zachar – Werner Wilkening
Faruard – Martin Becker
Palon – Esel Müller
Credits – Sabrina Gleffe

Sowie: Krach und Klang



Kommentare, Anregungen etc. gerne unter mail[at]hoergeschichten.net oder hier in der Kommentarzeile. Selbstredend freue ich mich auch über eine iTunes Rezension oder Bewertung bei Podcast.de oder einen „Like“ auf meiner Facebook Seite.

HGS: Der gewundene Pfad 1-11: Schatten und Leben

Hörgeschichten
Der gewundene Pfad 1-11: Schatten und Leben

Kargan entdeckt die schwarze Sonne und stellt zu seinem Ärger fest, dass er keine Möglichkeit hat sie zum Leuchten zu bringen. Nachdem er seinen 2. Ratgeber, Iskirra, gehört hat zwingt er den Feuerelementar in seinen Dienst welcher ihm hierfür ewige Rache schwört. Die schwarze Sonne hingegen brennt einen Weg in das Gebirge hinein welchen Kargan beschreitet und dabei seltsame Stimmen hört. Nachdem er die Passage hinter sich gebracht hat trifft Kargan auf eine junge Frau welche zwar scheinbar den Verstand verloren hat ihn aber zum „Hof des Winters“ schickt. Dort entdeckt er eine Botschaft der Altvorderen welche ihm die Geheimnisse der vierten Karte der Vollkommenheit enthüllt und ihm außerdem in den „Hof der Stürme“ sendet. Dort angekommen macht er eine erstaunliche Entdeckung und muss sich einer bösartigen Falle stellen, welche ihn möglicherweise bis ans Ende der Zeit im „Land der ewigen Schatten“ festhalten wird….(Eine ausführliche findest Du in der Folgenübersicht)

Herzlichen Dank an meine Sprecher:




Kommentare, Anregungen etc. gerne unter mail[at]hoergeschichten.net oder hier in der Kommentarzeile. Selbstredend freue ich mich auch über eine iTunes Rezension oder Bewertung bei Podcast.de oder einen „Like“ auf meiner Facebook Seite.

HGS: Der gewundene Pfad 1-8: Tränen und Trumpf

Hörgeschichten
Der gewundene Pfad 1-8: Tränen und Trumpf

Kargan wird von den Bewohnern des Dorfes Lengvig gezwungen an der Wahl des „noblen Opfers“ für den „Oldantucker“ teilzunehmen, nachdem Iskirra den diesjährigen Zeremonienmeister und ihren Onkel Cil überzeugen konnte, das Kargan die hiesigen Bräuche nicht kennen kann. Iskirra wird zum Opfer durch eine Manipulation der Wahl bestimmt und trotz heftiger Proteste seitens Kargan vorbereitet.  Am Krater des Vulkans „Oldantucker“ interveniert jedoch der plötzlich auftauchende Shoukrain und rettet sowohl Iskirra vor dem sicheren Tod als auch Kargan vor den Dorfbewohnern. Auf dem Weg zum „Tal der blutigen Tränen“ zwingt ein anderer Drache Shoukrain zur Bruchlandung und Kargan und Iskirra sind auf sich gestellt. Kargan wird von den Illusionen des Tals in Lebensgefahr gebracht, wohingegen Iskirra merkwürdigerweise nicht betroffen ist. Daher schaffen es beide zu dem Ort wo der „Sprechende Stein der Ewigkeit“ zu Reden beginnt und Kargan berichtet, dass „der Trumpf den er benötigt, um das Spiel für sich zu gewinnen“ im „Land der ewigen Schatten“ sei. (Eine ausführliche findest Du in der Folgenübersicht)


Herzlichen Dank an meine Sprecher:




Kommentare, Anregungen etc. gerne unter mail[at]hoergeschichten.net oder hier in der Kommentarzeile. Selbstredend freue ich mich auch über eine iTunes Rezension oder Bewertung bei Podcast.de oder einen „Like“ auf meiner Facebook Seite.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen