Schlagwort Archiv: Der Dübel

HGS: Wohin mit dem Stein?

Hörgeschichten Halloween 14
Wohin mit dem Stein?

Köln, 31. Oktober. Eine Touristengruppe hat eine der legendären „Halloween Gruseltouren“ durch die berühmte Kölner Altstadt gebucht um historische Gebäude und Kölner Mythen und Legenden zu hören. Doch bekanntlich steckt in jeder Geschichte auch ein Körnchen Wahrheit – eine Tatsache wie sie auch unsere Touristen erfahren müssen, so unglaublich es auch scheinen mag.

 

Es sprechen (in der Reihenfolge des Auftretens):
Erzähler- Werner Wilkening
Kind – Lucia Sophie Frank
Mutter – Rabea Wieneke
Guide – Marcus Dübel
Gruppe – Mann 1 – Carsten Martin
Gruppe – Mann 2 – Frank Landschoof
Gruppe – Frau – Julia Bartel
PKW Fahrerin – Miss Feli
Geist – Martin Schwindt
Penner – Esel Müller
Credits – Sabrina Gleffe


Dieses Hörspiel ist eine Crossover Produktion mit Frank Landschoof von „Silbersurfer’s Podcast“ / „Auf den Hund gekommen“.

Wer  übrigens mutig genug ist kann diese Tour auch persönlich abgehen, die Route hierfür sieht wie folgt aus:

 

Und selbstverständlich gibt es diese im Hörspiel vorkommenden Ort alle tatsächlich, klicke wahlweise auf die Markierungen auf der Karte oder schaue Sie Dir hier an!

Kommentare, Anregungen etc. gerne unter mail[at]hoergeschichten.net oder hier in der Kommentarzeile. Selbstredend freue ich mich auch über eine iTunes Rezension oder Bewertung bei Podcast.de oder einen „Like“ auf meiner Facebook Seite.

Angenehme Träume

Hörgeschichten Halloween
Angenehme Träume

Heute ist die Nacht der schaurigen Gestalten….Nebel liegt in der Luft, ein merkwürdiges Geräusch hier – ein Seufzen da. Im Hauseingang gegenüber grinst einen ein ausgehöhlter Kürbis an… Richtig, es ist Halloween.

Und zu diesem Anlass unterbreche ich die Reihe „Der gewundene Pfad“ und sende zu diesem Anlass ein waschechtes Halloween-Hörspiel, welches in Kooperation mit Frank von „Auf den Hund gekommen“ entstanden ist. An dieser Stelle mein herzlichen Dank für die tolle Zusammenarbeit – hat sehr viel Spaß gemacht.

Eine Landstraße an einem Ort, wie er überall sein könnte. Hin und wieder kommt ein Auto vorbei und unterbricht die idyllische Stille. Doch dann: Reifenquietschen, ein Knall: Ein Fahrzeug ist verunfallt. Nur mühsam kriegt der Fahrer des Unfallautos mit, was um ihn herum geschieht und kurze Zeit später bringt ihn der Rettungswagen zur Waldklinik. Doch hier gehen seltsame Dinge vor sich – im Sektor 21 begegnet dem Unfallopfer ein weiterer Patient welcher sich scheinbar vor irgendetwas fürchtet und um ein schreckliches Geheimnis dieser Klinik weiß….

Es sprechen:




Kommentare, Anregungen etc. gerne unter mail[at]hoergeschichten.net oder hier in der Kommentarzeile. Selbstredend freue ich mich auch über eine iTunes Rezension oder Bewertung bei Podcast.de oder einen „Like“ auf meiner Facebook Seite.

HGS: Der gewundene Pfad 1-8: Tränen und Trumpf

Hörgeschichten
Der gewundene Pfad 1-8: Tränen und Trumpf

Kargan wird von den Bewohnern des Dorfes Lengvig gezwungen an der Wahl des „noblen Opfers“ für den „Oldantucker“ teilzunehmen, nachdem Iskirra den diesjährigen Zeremonienmeister und ihren Onkel Cil überzeugen konnte, das Kargan die hiesigen Bräuche nicht kennen kann. Iskirra wird zum Opfer durch eine Manipulation der Wahl bestimmt und trotz heftiger Proteste seitens Kargan vorbereitet.  Am Krater des Vulkans „Oldantucker“ interveniert jedoch der plötzlich auftauchende Shoukrain und rettet sowohl Iskirra vor dem sicheren Tod als auch Kargan vor den Dorfbewohnern. Auf dem Weg zum „Tal der blutigen Tränen“ zwingt ein anderer Drache Shoukrain zur Bruchlandung und Kargan und Iskirra sind auf sich gestellt. Kargan wird von den Illusionen des Tals in Lebensgefahr gebracht, wohingegen Iskirra merkwürdigerweise nicht betroffen ist. Daher schaffen es beide zu dem Ort wo der „Sprechende Stein der Ewigkeit“ zu Reden beginnt und Kargan berichtet, dass „der Trumpf den er benötigt, um das Spiel für sich zu gewinnen“ im „Land der ewigen Schatten“ sei. (Eine ausführliche findest Du in der Folgenübersicht)


Herzlichen Dank an meine Sprecher:




Kommentare, Anregungen etc. gerne unter mail[at]hoergeschichten.net oder hier in der Kommentarzeile. Selbstredend freue ich mich auch über eine iTunes Rezension oder Bewertung bei Podcast.de oder einen „Like“ auf meiner Facebook Seite.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen