Produktionsnotizen

Hörgeschichten Jahresrückblick 2014

Hörgeschichten Jahresrückblick 2014

Dieses Jahr gibt es keine Hörgeschichten Weihnachtsgeschichte. Soviel kann ich bereits jetzt schon verraten. Doch das Hörgeschichten Jahr war ein recht aufregendes, spannendes und turbulentes Jahr so dass ich kurz Rückschau halten will welche Meilensteine das Projekt doch so erlebt hat.

 

28. Januar: Der Trailer zur zweiten Staffel von „Der gewundene Pfad“ – Die Erben des Feuers geht online. Hiermit ist nun offiziell das die Abenteuer rund um Kargan & Co weitergehen. Viele alte aber auch neue Stimmen haben sich angekündigt um das Projekt zu bereichern.

04. Juni:  Durch viele Widrigkeiten kurz gestoppt aber dann doch endlich weitergekommen. Und so ist an diesem Tag das Dialogskript zur ersten Folge der 2. Staffel – „Schatten am Horizont“ fertig. Ein wirklich wichtiger Meilenstein für das Projekt, gab es zwischenzeitlich doch arge Zweifel ob das noch mal etwas werden würde. Und siehe da – es wurde.

19. Juli – 31. Juli: Meinen Podcastserver hat es komplett zerlegt so dass alle Dateien aus dem Netz gefegt sind. Viele Stunden des mühsamen Backups später ist Hörgeschichten endlich wieder online.

31. August: Mehr als ein halbes Jahr nach dem Erscheinen des Trailers geht nun endlich Hörgeschichten: „Der gewundene Pfad 2-1: Schatten am Horizont“ online. Die Folge wird mit großem „Hallo“ empfangen und viel positives Feedback motiviert mich noch mal richtig Gas zu geben.

06. September: Die Hörgeschichten Facebook-Fanpage begrüßt ihren 50. „Fan“. Es freut mich ungemein zu sehen wie das Projekt wächst und gedeiht und auch in Bereichen Anklang findet, die man nicht der „klassischen Podcastszene“ zuordnen würde. Und der Rallye geht munter weiter.

31. Oktober: Fast eine kleine Tradition schon – und so auch dieses Jahr veröffentlicht Hörgeschichten in Kooperation mit Silbersurfer’s Kosmos ein Halloween Hörspiel. Dieses Jahr ist es „Wohin mit dem Stein?“ – eine Produktion mit echt kölschem Hintergrund. Die Resonanz ist extrem positiv was alle Beteiligten freut.

07. November: Still und heimlich wurde hinter den Kulissen gewerkelt so dass es nun weiter geht mit Kargan & Co. An diesem Tag erscheint Hörgeschichten: „Der gewundene Pfad 2-2: Als gestern noch morgen war“. Auch diese Folge kriegt ein unheimlich positives Feedback, sogar eine iTunes Rezension ist mit dabei.

21. Dezember: Der Hörgeschichten Jahresrückblick erscheint…….

 

An dieser Stelle möchte ich nochmals allen Unterstützer dieses lauschigen Projektes ganz herzlich „Danke“ sagen – ohne Euch wäre Hörgeschichten sicher nicht dort wo es bereits jetzt steht.

 

Wer wichtelt denn da?

Link zur Podwichteln 2013

Nachdem sich die erste Staffel von „Der gewundene Pfad“ verabschiedet hat bleibt logischerweise nun die Frage: „Und was kommt nun?“ Kurzfristig kann ich das wie folgt beantworten: „Freue Dich auf den 24. Dezember, denn dann erscheint eine neue Hörgeschichten Folge!!“ Sollte sich nun jemand fragen ob ich komplett irre genug bin möglicherweise „Der gewundene Pfad 2“ ausgerechnet am 24. Dezember zu beginnen – „NEIN, das wird nicht passieren„.  Was es sein wird – Ich habe keine Ahnung!! Höööh?

Des Rätsels Lösung: Hörgeschichten nimmt am grandiosen „Podwichteln“ der Podunion teil. „Häh?“

Da andere das bereits viel besser erklärt haben als ich es mir hier zusammenschreibseln könnte anbei die offizielle Verlautbarung der Podunion:

Die Idee des Podwichteln hatte Toby Baier 2012. Die Aktion hat großen Anklang gefunden und über zwanzig Podcasts haben sich daran beteiligt.
Das Podwichteln 2013 wird organisiert von der PodUnion unter der Schirmherrschaft von Toby Baier. Wir hoffen auch dieses Jahr auf eine große Beteiligung.

Podcast die Lust haben mitzumachen, können sich am Podwichteln anmelden. Zu jedem Podcast wird ein Wichtel-Podcast ausgelost. Dieser Wichtel-Podcast produziert eine Podcast-Folge für den Podcast, für den er ausgelost wurde. Diese Folge wird dem ursprünglichen Podcast zur Veröffentlichung übergeben, ohne dass er weiß, von wem die Folge produziert wurde. Es wird nur eine Liste aller teilnehmenden Podcasts veröffentlicht. Damit alle mit raten können, wird die Auflösung, wer für wen eine Folge produziert, hat erst zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlicht. (Quelle: Podunion)

Und somit habe ich keine Ahnung was mich und auch Euch am 24. Dezember erwartet. Aber ich werde es dann zu gegebener Zeit auflösen von wem nun die Hörgeschichtenfolge stammt und auch welchen Podcast ich be-wichtelt habe. Stay tuend! 😉

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen